• Tischtennis Herren
    Aufstieg in die Verbandsliga
  • Glückwunsch
    Herren 2 verhindert Abstieg in der Relegation
+++ Unser Neuzugang Tim Ackermann sucht ab 1.12. eine Wohnung im Raum Sifi/BB-Stuttgart für 2 Personen ca. 60m². +++ Martin Wintermantel ist auf der Suche nach einer barrierefreien Wohnung in der Umgebung von Sindelfingen. Also bitte Augen und Ohren offen halten. +++

Termine

Spielpläne: myTischtennis.de

30.11.2018 (Fr)
Jahresabschlussfeier

Ausschuss VfL Sindelfingen

Anfang 2018 haben wir einen Ausschuss gegründet.

Dieser Ausschuss besteht aus dem Vorstand und aus engagierten Vereinsmitgliedern.

Bei den Ausschusssitzungen bekommt man einen detailierten Einblick in anstehende Veranstaltungen und Events.
Wir planen, lachen und diskutieren miteinander.
Jedes Vereinsmitglied ist eingeladen am Ausschuss mitzuarbeiten.

Sponsoren

(tho) Durch einen in der Höhe etwas unerwarteten 8:1-Erfolg beim TTV Weinheim-West erklommen die Regionalliga-Frauen des VfL Sindelfingen die Tabellenspitze. Nur noch die TSG Kaiserslauten kann derzeit mithalten und weist genauso eine blütenweiße Weste auf.

(tho) Die Verbandsliga-Männer des VfL Sindelfingen haben dem Topfavoriten aus Altshausen alles abverlangt. Auch ohne Spitzenspieler Ivan Takac hielt der Aufsteiger gut mit und unterlag nur knapp mit 6:9. Die Landesklasse-Männer mussten gegen Unterreichenbach-Dennjächt am Ende zwar noch etwas zittern, gewannen in guter Aufstellung aber mit 9:7. Die Landesliga-Frauen mussten sich hingegen beim TTC Mühringen mit einem 7:7 begnügen.

(tho) Für die Oberliga-Frauen des VfL Sindelfingen II geht die Saison offensichtlich erst so richtig am zweiten Spieltag los. Zum Auftakt setzte es gegen den TTC Weinheim II, den Topfavoriten, auf die Meisterschaft, eine klare 0:8-Niederlage. Was angesichts des zur Verfügung stehenden Personals auch nicht weiter verwunderte. Mit dem letzten Aufgebot, bestehend aus Spielerinnen der dritten Mannschaft, gab es im baden-württembergischen Oberhaus keinen Blumentopf, sprich: keinen Satz zu gewinnen.