Spieler gesucht!!

Die 2. Herren Manschaft ist auf der Suche nach neuen Spielern. Das Team spielt auch in der nächsten Saison in der Herren Landesklasse Gr. 6. Gerne könnt Ihr einfach zu uns ins Traning kommen oder per Mail Kontakt mit  lukas.coulon(..at..)tischtennis-sindelfingen.de aufnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sponsoren

Mittwoch, 16 Oktober 2019

(tho) Für die Sindelfinger Tischtennisteams gab es in den Spielklassen auf Verbandsebene nichts zu holen. Personell dezimiert musste man in allen Fällen vorwiegend auf Schadensbegrenzung aus sein. Sowohl die Frauen II in der Regionalliga als auch die Verbandsklasse-Männer mussten klare Niederlagen einstecken.

weiterlesen ...

(tho) So ziemlich alles verlief ausgeglichen bei der Drittligapartie des VfL Sindelfingen gegen den TV Hofstetten, am Ende wurden beim 5:5 die Punkte geteilt. Dennoch machte eine Spielerin den Unterschied aus: Die erfahrene Uschi Kohn gewann gleich zwei Einzel und hatten den größten Anteil am Punktgewinn. Chancenlos waren hingegen die Regionalliga-Frauen, gegen den Tabellenführer setzte es eine 1:8-Niederlage.

weiterlesen ...

(tho) Sieg und Niederlage für die Sindelfinger Frauenteams in den Spielklassen auf Bundesebene. Das Drittligateam musste ohne die angeschlagene Xu Yanhua eine 3:6-Niederlage gegen Neckarsulm hinnehmen. Von besonderer Bedeutung war der 8:2-Sieg der Regionalligafrauen gegen die TTG Süßen II.

weiterlesen ...

 

(tho) Für ein Jahr lang haben sich die Prioritäten bei Nathalie Richter komplett verändert. Den Tischtennisschläger hat die 24-jährige seit August vergangenen Jahres erst einmal in der Tasche verstaut. Die Drittligaspielerin des VfL Sindelfingen absolviert momentan ein Freiwilligenjahr an einer Grundschule in Ghana – und erlebt dabei eine Zeit voller imposanter Eindrücke fernab des alltäglichem Umfelds und des europäischen Lebensstandards.

weiterlesen ...

(tho) Den Sindelfinger Regionalliga-Frauen und vor allem Coach Oliver Appelt stand nach der 5:8-Niederlage beim TSV Gau-Odernheim die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. „Es ist sehr ärgerlich, dass wir die Chance nicht nutzten und im wichtigsten Spiel der Rückrunde bei einem ersatzgeschwächten Gegner nicht punkten konnten“, haderte Appelt.

weiterlesen ...

(tho) Vor dem Heimspiel gegen den TSV Betzingen gab sich das Regionalliga-Frauenteam des VfL Sindelfingen keinen Illusionen hin: Gegen den Tabellenzweiten würde es sicherlich nichts zu gewinnen geben. Erschwerend kam hinzu, dass der VfL nicht in Bestbesetzung antreten konnte.

weiterlesen ...