Spieler gesucht!!

Die 2. Herren Manschaft ist auf der Suche nach neuen Spielern. Das Team spielt auch in der nächsten Saison in der Herren Landesklasse Gr. 6. Gerne könnt Ihr einfach zu uns ins Traning kommen oder per Mail Kontakt mit  lukas.coulon(..at..)tischtennis-sindelfingen.de aufnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sponsoren

Mittwoch, 16 Oktober 2019

(tho) Es waren zum einen die beiden Niederlagen gegen Weinheim und Chemnitz, die die Sindelfinger Drittligafrauen am Doppelspieltag schmerzten. Noch mehr fällt allerdings das Fehlen von Melanie Strese ins Gewicht, die auf Grund einer Handverletzung im Vorfeld passen musste. Und im Lager des VfL weiß man noch nicht, wie lange das Sindelfinger Eigengewächs eigentlich ausfallen wird.

weiterlesen ...

(tho) Gelungener Saisonstart für die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen, beim Vorjahressiebten TB Wilferdingen entführten Xu Yanhua & Co. beim 6:2-Sieg verdientermaßen beide Punkte. Das unschlagbare vordere Paarkreuz mit Xu Yanhua und Jasmin Lorenz sorgte dabei quasi im Alleingang für den Gesamtsieg. Und Natalie Bacher gewann ein Schlüsselspiel.

weiterlesen ...

(tho) Auch wenn der eine oder andere Spielgewinn mehr drin gewesen wäre, so stand die Auftaktniederlage der Sindelfinger Regionalligafrauen gegen die DJK Offenburg II zumeist außer Frage. Mit 2:8 mussten Maria Schuller & Co. gegen die Südbadenerinnen passen. 

weiterlesen ...

(tho) Für die Frauen II des VfL Sindelfingen fällt am kommenden Samstag der Startschuss in die Regionalliga. Um 16 Uhr geht es zuhause gegen die DJK Offenburg II, einen alten Bekannten aus der vergangenen Oberliga-Saison.

weiterlesen ...

(tho) Überwiegend sorgenfrei möchten die höherklassigen Tischtennisteams des VfL Sindelfingen die Saison bestreiten, die Mitte September mit zahlreichen Punktspielen auf regionaler und überregionaler Ebene startet. Drei Mannschaften stehen beim VfL besonders im Fokus: Die Frauen I in der dritten Liga visieren mit veränderter Aufstellung einen sicheren Mittelfeld an, Regionalliga-Aufsteiger VfL II hofft auf den Klassenerhalt. Und dann wäre da noch das junge Männerteam, das als Neuling das Abenteuer Verbandsklasse angeht.

weiterlesen ...

(tho) Nicht erst seit kurzer Zeit boomt das Damentischtennis in Sindelfingen. Schon in den letzten Spielzeiten war der Aufwärtstrend beim VfL vor allem im Leistungssportbereich nicht aufzuhalten. Eine Situation wie in der kommenden Saison gab es in Sindelfingen noch nie: Neben der ersten Mannschaft, die weiterhin in der dritten Bundesliga um Punkte schmettert, spielen die Frauen II, die bisher in der Oberliga waren, fortan eine Etage höher in der Regionalliga. Nur gut, dass die Verantwortlichen in Sindelfingen dabei auf spielstarkes Personal zurückgreifen können. Wie beispielsweise auf Rückkehrerin Melanie Strese. Das 27-jährige Eigengewächs des VfL kehrte nunmehr nach einigen Jahren in Belgien wieder zu den Wurzeln zurück – und will in der dritten Liga für Furore sorgen.

weiterlesen ...