• Laura Orda
    ist neue Württembergische Meisterin im Einzel U13
  • Herren1
    Herbstmeister in der Verbandsliga
  • Mädchen 1
    Herbstmeister in der Landesliga
  • Weihnachtsfeier 2019

Termine

09.02.2020 (So)
1. Ranglistenausspielung U18
16.02.2020 (So)
1. Ranglistenausspielung U11-U15
08.03.2020 (So)
2. Ranglistenausspielung U11-U18
13.03.2020 (Fr)
Skifahren im Zillertal
29.03.2020 (So)
Schwerpunktrangliste U11-U18

Übersicht Spielbetrieb (click-TT)

Sponsoren

Montag, 27 Januar 2020

Baden-Württ. Ranglistenturnier U11/U12-Jugend in Friesenheim

Baden-Württ. Ranglistenturnier U11/U12-Jugend in Friesenheim Marc Hauser

tho) Das südbadische Friesenheim war am vergangenen Wochenende Austragungsort des ersten baden-württembergischen Ranglistenturniers der Jugend. Jeweils 24 Mädchen und Jungen der Altersklassen U 11 und U 12 ermittelten während des langen Turniertags die Teilnehmer für das TTBW-Top 16-Turnier. Laura Orda sorgte aus Bezirkssicht für das größte Erfolgserlebnis, das Talent vom VfL Sindelfingen schaffte es bei den U 11-Mädchen bis ins Endspiel.

Zwei Tage vor ihrem zehnten Geburtstag machte sich die Sindelfingerin Laura Orda in der Ortenau selbst ein großes Geschenk, als sie beim baden-württembergischen Jahrgangsranglistenturnier von Runde zu Runde erfolgreich spielte. In der Vorrundengruppe hatte Laura Orda wenig Probleme, sieht man einmal vom knappen Fünfsatzerfolg gegen Fanny Günther (TSV Sielmingen) ab, bei dem beim Stand von 10:10 im fünften Satz Nervenstärke gefragt war. Motiviert nach den fünf Siegen zu Beginn ließ sie auch in der Zwischenrunde nichts anbrennen und schaffte nach drei weiteren Siegen den Einzug ins Endspiel, in dem sie dann gegen die topgesetzte Badenerin Lucia Behringer (FC Dörlesberg) nichts mehr ausrichten konnte. Dennoch: Platz zwei in der Endabrechnung bedeutete den bisher größten Erfolg, die jetzt 10-jährige Sindelfingerin nimmt nun auch beim TTBW-Top 16-Ranglistenturnier der U 13-Jugend (8./9. Juli in Wehr/Südbaden) teil.